Kartoffelpüree überbacken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Salz
  • 250 ml Milch (heiss)
  • 50 g Butter
  • 1 Eidotter
  • Muskat (gerieben)
  • 1 EL Zucker
  • Leichtbutter (zum Einfetten)
  • 3 EL Emmentalerkäse
  • 1 Bund Schnittlauch

Erdäpfeln abschälen und abspülen. In einem Kochtopf mit gesalzenem Wasser in 25 Min. gardünsten. Durch eine Kartoffelpresse drücken. In einen Kochtopf Form. Auf dem Küchenherd stellen. Unter durchgehendem Rühren bei schwacher Temperatur Milch, 25 g. Butter und Eidotter hinzufügen. Mit Salz, Muskatnuss und Zucker würzen. Mit dem Quirl derweil aufschlagen, bis das Püree weiß und cremig ist.

Eine feuerfeste Form mit Leichtbutter einfetten. Etwas Püree in den Spritzbeutel befüllen. Den Rest in die Form Form und glattstreichen. Mit dem Spritzbeutel einen Randspritzen. Mit Käse überstreuen. Die übrige Butter in Flöckchen darauf gleichmäßig verteilen. In den aufgeheizten Herd auf die mittlere Schiene stellen.

Backzeit: 15 Min.

Elektroherd: 200 Grad

Gasherd: Stufe 4

sehr klein schneiden. geben aus dem Herd nehmen. Kartoffelpüree mit Schnittlauch bestreut auf der Stelle in der geben zu Tisch bringen.

Menü 5/213

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Kartoffelpüree überbacken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche