Kartoffelpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Erdapfel (mehlig)
  • Salz (iodiert)
  • Muskat
  • 500 ml Milch, fettarm; oder evtl. 300 g Brokkoli oder evtl. 300 g Rahmspinat, tiefgekühlt oder evtl. 500 g Karotten oder evtl. Kürbis

1. ) Erdäpfeln abspülen und in der Schale in wenig Salzwasser gar machen - nur die unterste Schicht Erdäpfeln muss im Wasser stehen, die oberen gardünsten im Dampf.

2. ) Erdäpfeln abschütten, noch heiß schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken.

3. ) In einem Kochtopf Milch erhitzen und dann über den Kartoffelschnee gießen.

4. ) Mit einem Quirl die Kartoffel-Masse herzhaft verrühren, dabei Fett dazugeben. Mit Muskatnuss und Jodsalz nachwürzen.

5. ) Varianten: Ein Teil der Erdäpfeln kann durch gedünstetes Gemüse ersetzt werden, beispielweise Kürbis, Rahmspinat, Brokkoli oder evtl. Karotten.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelpüree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche