Kartoffelpüree mit Zitrone und Knoblauch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1500 g Erdäpfeln; abgeschält, in Stücken von in etwa 3 cm Kantenlänge
  • 165 g (11 El) Butter
  • 4 Teelöffel Knoblauch (gehackt)
  • 300 ml Milch; mehr nach Bedarf
  • 1.5 Teelöffel Zitronenschale (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer

Die Erdäpfeln in einen großen Kochtopf mit Salzwasser Form. Zum Kochn bringen und 15-20 Min. gardünsten, bis sie weich sind.

Inzwischen in einem mittleren Kochtopf 1 El Butter bei mittlerer Hitze zerrinnen lassen. Den Knoblauch hinzufügen und unter Rühren 1-2 Min. weich weichdünsten. Die Milch, die übrige Butter und die Zitronenschale dazugeben. Wenn die Butter geschmolzen ist, mit 1 1/2 bis 1 3/4 Tl Salz würzen. Diese Mischung warm halten, derweil die Erdäpfeln machen.

Wenn die Erdäpfeln gar sind, diese abschütten und ein weiteres Mal in den Topf zurückgeben, und bei milder Hitze für 30 Sekunden zurück auf den Küchenherd setzen, dabei umrühren, bis sie anfangen, anzusetzen.

Darauf nach und nach die warme Milchmischung unterziehen, derweil man die Kartoffen mit einem Kartoffelstampfer zu Püree verarbeitet. Das Püree mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen und zu Tisch bringen.

Falls das Püree nicht auf der Stelle gereicht werden soll, kann man es über ein warmes Wasserbad setzen und mit einigen Tropfen Milch beträufeln, mit Folie locker bedecken.

bspw. zu "Asian-Style Beef Short Ribs with Julienned Leek" zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelpüree mit Zitrone und Knoblauch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche