Kartoffelpüree mit Paradeiser und Mascarpone

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

1. Die Erdäpfeln abspülen, von der Schale befreien und in Salzwasser andünsten. Leitungswasser abschütten, Erdäpfeln auf der ausgeschalteten Herdplatte 1 Minute abdämpfen.

2. Während die Erdäpfeln andünsten, die Paradeiser von den Stielansätzen befreien und und kreuzweise einkerben. Die Paradeiser abwällen, sofort abkühlen, häuten, vierteln, entsteinen und das Fruchtfleisch fein würfelig kleinschneiden.

3. Knofel pellen und fein häckseln. In einer kleinen Bratpfanne im heissen Olivenöl glasig andünsten. Nun die Tomatenwürfel dazufügen, 30 Sekunden andünsten, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

4. Die Erdäpfeln in Schüssel geben pressen und mit dem Mascarpone glatt mischen. Knofel und Paradeiser dazufügen, mit Pfeffer und Salz würzen. Das Püreee zum Kalbsrücken auf den Tisch hinstellen.

Tipp: Verwenden Sie fleischige Oliven für noch mehr Genuss!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelpüree mit Paradeiser und Mascarpone

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche