Kartoffelpüree Mit Dicken Bohnen - Purea Di Patate E Fave

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 3 lg Erdäpfeln (ungeschält)
  • 1000 g Frische Saubohnen (die zweifache Masse Falls sie nicht mehr ganz jung sind und auch enthäutet werden müssen)
  • 60 g Butter
  • 250 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 6 EL Olivenöl (nativ, extra)

Hübsch sieht es aus, wenn Sie um das fertige Püree noch gesamte Bohnenkerne gleichmäßig verteilen. Das verwendete Olivenöl sollte von ausgezeichneter Qualität sein. Nach Wahl anbieten Sie dazu geröstetes Brot.

Die Erdäpfeln 30 Min. gar machen. Abgiessen, noch heiß abschälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Die Dicken Bohnen, im Falle, dass erforderlich, enthäuten. Mit Wasser überdecken, aufwallen lassen und 10 Min. weich machen - ältere Bohnenkerne benötigen länger. Im Handrührer zermusen.

Bohnen- und Kartoffelpüree in einem Kochtopf mischen. Die Butter unterrühren und gemächlich die Milch hinzugiessen, dabei ständig rühren, damit sich keine Klumpen bilden. Das Püree mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze etwa 10 min rühren. In sechs Portionen auf einer aufgeheizten Platte anrichten.

Mit einem Löffelrücken in jede Einheit oben eine Ausbuchtung drücken und das Öl hineinträufeln. Sogleich zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelpüree Mit Dicken Bohnen - Purea Di Patate E Fave

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche