Kartoffelpüree mit Äpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Äpfel (Boskop)
  • 300 g Erdäpfeln (mehlig)
  • 250 ml Milch
  • 50 g Butter (flüssig)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 Prise Zucker

Diese Kombination aus saurem Apfel und Erdäpfeln ist eine ideale Zuspeise zu Kurzgebratenem und Wildgerichten. Also zur gebratenen Ente schmeckt dieses Püree genausogut wie zu Spiegelei bzw. Leber.

Die Erdäpfeln müssen mehlig kochend sein, die Äpfel säuerlich.

Erdäpfeln von der Schale befreien, machen und mit der Milch und der flüssigen lauwarmen Butter zermusen. Die Äpfel in Butter andünsten und bei geschlossenem Kochtopf bei mittlerer Hitze garschmoren. Die Apfelstücke sollten noch ein wenig Biss haben und nicht ganz verkocht sein. Die Würfelstuecke sollten ca. fingerkuppengross sein.

Anschließend die Apfelstücke unter die Kartoffel-Masse heben und mit Muskatnuss, Salz, Pfeffer und ein klein bisschen Zucker nachwürzen. Die Konsistenz sollte sämig und locker sein, also vielleicht ein klein bisschen mehr Butter oder Milch nehmen, jeweils nach Lust und Laune.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Kartoffelpüree mit Äpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche