Kartoffelplätzchen mit Pilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Erdäpfeln, mehlig kochend gewürfelt
  • 2 EL Butter
  • 200 g Schwammerln kleingeschnitten
  • 2 Knoblauchzehe (durchgepresst)
  • 1 Ei, klein vermengt
  • 1 EL Schnittlauch (gehackt)
  • Mehl (zum Bestäuben)
  • Öl (zum Braten)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Schnittlauch (zum Garnieren)

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Die Erdäpfeln 10 Min. weich machen, abschütten und zu Brei stampfen.

Die Butter schmelzen, darin die Schwammerln und den Knoblauch 5 Min. anbraten, herausnehmen und abrinnen.

Die Schwammerln und den Knoblauch gemeinsam mit dem verquirlten Ei und dem Schnittlauch unter die Kartoffel-Masse mengen.

Die Mischung in 4 gleiche Portionen teilen und zu runden Kekse formen.

Im Mehl auf die andere Seite drehen bis die Aussenseite komplett damit bedeckt ist.

Das Öl erhitzen, darin die Kekse auf mittlerer Stufe 10 min goldbraun fertig backen; nach den ersten 5 min einmal auf die andere Seite drehen. Heiss zu Tisch bringen. Dazu passt ein knackiger grüner Salat.

Tipp: Sie können die Küchlein im Vorhinein kochen und bis zu 24 Stunden im Kühlschrank behalten.

Sollten Sie keinen Schnittlauch mögen, verwenden Sie andere frische Estragon, Salbei, Küchenkräuter und Koriander passen alle gut zu gemischten Pilzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Kartoffelplätzchen mit Pilzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche