Kartoffelpizza mit Oliven und Schafskäse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 30 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • 250 g Mehl
  • 125 ml Milch
  • 2 g Germ
  • 2 EL Milch
  • 0.5 EL Zucker
  • Mehl (zum Bestäuben)
  • Salz
  • Eventuell noch ein kleines bisschen Mehl (jeweils nach Kartoffelteig)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Mehl
  • Salz

Belag:

  • 10 Oliven
  • 150 g Schafskäse
  • 1 Rosmarinzweig, abgezupfte Nadeln
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Tomatenragout::

  • 6 Paradeiser (vollreif)
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Schalotten (fein geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 1 EL Paradeismark mit Basilikumgeschmac
  • 1 EL Basilikum (gezupft)
  • Salz
  • Pfeffer

Die Erdäpfeln abspülen, in Salzwasser machen, noch heiß von der Schale befreien und durch eine Kartoffelpresse drücken. Das Mehl und die Milch unterarbeiten. In die Mitte des Teiges eine Ausbuchtung drücken. Die Germ in der lauwarmen Milch mit einer Prise Zucker zerrinnen lassen und das Ganze in die Teigmulde Form. Mit Mehl bestäuben und bei geschlossenem Deckel an einem warmen Ort zirka 30 Min. aufgehen. Als nächstes mit Salz und vielleicht ein wenig Mehl zu einem glatten Teig zubereiten (er darf nicht mehr am Schüsselrand kleben). Nochmals 30 Min. bei geschlossenem Deckel gehen.

Ein Pizzablech mit Olivenöl bestreichen und dünn mit Mehl bestäuben. Den Teig auf dem Backblech flachdrücken und die Ränder ein klein bisschen hochziehen und mit Salz würzen. Das Tomatenragout gleichmässig pinseln.

Die Oliven halbieren und mit dem gewürfelten Schafskäse und den Rosmarinnadeln gleichmässig auf der Pizza gleichmäßig verteilen. Mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Im aufgeheizten Backrohr bei 180 Grad etwa 30 Min. backen.

Tomatenragout: Die Paradeiser häuten, entkernen und dann kleinwürfelig schneiden. Olivenöl in einem Kochtopf erhitzen und die Schalotten und den Knoblauch darin ohne Farbe anbraten. Das Paradeismark kurz mitrösten. Die Paradeiser dazugeben und kurz mitschwenken, mit Basilikum, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

.html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelpizza mit Oliven und Schafskäse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche