Kartoffelpfluten - Freiberge

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Erdäpfeln; abgeschält in Stückchen geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 EL Mehl
  • 50 g Butter (geschmolzen)
  • 100 ml Rahm
  • 50 g Käse; gerieben, St. Jean oder Gruyère

(*) für eine Auflaufform von zirka 30 cm Länge Erdäpfeln in wenig Salzwasser weich machen, Wasser abschütten.

Erdäpfeln zermusen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen. Mehl beimengen.

Mit zwei Suppenlöffeln Nockerl formen. Die Löffel je vor dem Formen in flüssige Butter tauchen. Die Nockerl in eine Auflaufform Form. Den Rahm hinzugießen. Mit Käse überstreuen.

Im auf 220 °C aufgeheizten Backrohr auf der mittleren Schiene derweil zehn Min. backen.

Dazu passt Apfelpüree oder evtl. Blattsalat.

Pfluten (Floutes): geformter Erdäpfelpüree, der im Herd kross gebraten wird. Stammt urspruneglich aus der Elsass.

Man kann sie ebenso in der Bratpfanne rösten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelpfluten - Freiberge

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche