Kartoffelpfanne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 EL Bratbutter
  • 1 Ei (Größe M)
  • 4-5 Stück Cocktailtomaten
  • 1 Kartoffel (mittelgroß)
  • 20 g Gorgonzola (dolce, cremig)
  • 1/4 Zwiebel (klein, rot)
  • 2 Petersilienzweige (glatt)
  • 1 EL Wasser
  • 10 g Butter
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer (aus der Mühle)

Für die Kartoffelpfanne Kartoffel waschen, schälen und mit dem Hobel in dünne Scheiben schneiden. Petersilie waschen, trocken tupfen und grob hacken.

Cocktailtomaten waschen und vierteln. Zwiebel schälen und in feine Würfel hacken. Gorgonzola in Bröckchen schneiden. Das Ei aufschlagen und verrühren, 1 EL Wasser untermischen.

Die Bratbutter in einer kleinen Pfanne, vorzugsweise eine, in der Sie das Gericht auch servieren können, erhitzen.

Die Kartoffeln darin fächerförmig auflegen und anbraten lassen, wenden und auch von der zweiten Seite kross braten.

Butter in die Pfanne geben, Zwiebeln und Tomaten kurz dämpfen, dann das Ei übergießen und stocken lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Sobald das Ei stockt, den Käse im der Pfanne verteilen und die Kartoffelpfanne mit Petersilie dekorieren .

Tipp

Zur Kartoffelpfanne passt ein grüner Salat sehr gut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare4

Kartoffelpfanne

  1. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 21.07.2016 um 06:44 Uhr

    Schmeckt super!

    Antworten
  2. solo
    solo kommentierte am 22.05.2016 um 15:20 Uhr

    In Österreich heißt das Butterschmalz. Verwende ich auch gerne - der Geschmack ist vorzüglich.

    Antworten
  3. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 11.05.2016 um 22:18 Uhr

    Was ist mit "Bratbutter" gemeint? Ganz normale Butter, die eben zum Braten verwendet wird? Oder eine Spezialbutter?

    Antworten
    • lsfabian
      lsfabian kommentierte am 19.05.2016 um 11:29 Uhr

      Bratbutter ist geklärte Butter .also Milchfett dadurch ist sie hoch erhitzbar (bis 180 °C) und kann zudem ungekühltgelagert werden.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche