Kartoffelpaunzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Kartoffeln
  • 200 g Mehl
  • 1 Ei
  • Salz
  • 1 Prise Muskatnuss
  • Mehl (zum Wälzen)
  • reichlich Butterschmalz (zum Backen)
  • Butter (flüssig zum Beträufeln)
  • 2-3 EL Sauerrahm
  • Buttermilch (nach Belieben, Sauermilch oder Joghurt, sowie kalt)

Die gekochten, geschälten und durch ein Sieb gedrückten Kartoffeln mit Mehl, Ei, Salz und Muskatnuss zu einem lockeren Teig verkneten und daraus Paunzen formen, indem man zuerst daumendicke Rollen formt und davon mit einem befeuchteten Messer ca. 2 bis 3 cm lange Rollen abschneidet. Die gut bemehlten Paunzen in heißem Butterschmalz rundherum goldgelb bräunen (ein Vorgang, den man am besten Schicht für Schicht macht, weil nicht alle Paunzen in einer Pfanne Platz haben). Die fertigen Paunzen mit flüssiger Butter beträufeln und nach Belieben mit Buttermilch, Sauermilch oder Joghurt sowie kaltem Sauerkraut servieren.

Tipp

Mit Zucker bestreut und mit Kompott serviert ergeben die Kartoffelpaunzen auch ein süßes Hauptgericht oder eine Nachspeise.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 0 0

Kommentare4

Kartoffelpaunzen

  1. Margot Graf
    Margot Graf kommentierte am 22.03.2016 um 14:06 Uhr

    Danke für das einfache, tolle Rezept!Ich habe es mit grünem Salat und einer Rahmsauce mit Jungzwiebel,, Zitronensaft und Senf serviert!

    Antworten
  2. aerofit
    aerofit kommentierte am 22.03.2016 um 11:17 Uhr

    Könnte man mit Tomatensauce sicherlich auch als pikantes Hauptgericht essen, oder?

    Antworten
  3. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 26.11.2014 um 14:25 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Stoffi
    Stoffi kommentierte am 27.05.2014 um 21:59 Uhr

    werde ich bestimmt probieren

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche