Kartoffelpastete mit Steinpilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 750 g Erdäpfeln (festkochend)
  • 1 Pk. Herrenpilze (getrocknet)
  • 1 Zwiebel (gross)
  • 150 g Speck (gewürfelt)
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2 Bund Petersilie
  • 2 Eidotter
  • 150 ml Rahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Pk. Blätterteig (viereckig ausgewallt)
  • 1 Ei (zum Bestreichen)
  • 1 Teelöffel Rahm

Erdäpfeln in der Schale weichkochen und abkühlen.

Herrenpilze in ausreichend lauwarmem Wasser 20 min einweichen, abschütten, leicht auspressen und in Streifchen schneiden.

Zwiebel abschälen und feinhacken. Speck in der Butter knusprigbraten. Zwiebel beigeben und kurz mitrosten. Küchenkräuter feinschneiden. Erdäpfeln abschälen und an der Röstiraffel raspeln. Eidotter mit dem Rahm durchrühren, mit der Zwiebel-Speck-Mischung, den Kräutern und den Steinpilzen zu den Erdäpfeln Form. Alles genau vermengen und würzen.

Das erste Teigviereck auf der Fläche ausbreiten. Die Kartoffel-Masse zu einer Rolle formen und in die Mitte Form. Die Ränder des Teigs mit Eiklar bestreichen. Das zweite Teigviereck über die Füllung legen. Die Ränder des Teigs gut glatt drücken und auf 3 cm Breite zurückschneiden. Diesen Teigrand satt zusammenrollen und andrucken. Die Pastete mit einer Gabel ein paarmal einstechen. Auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech legen.

Eidotter mit dem Rahm mixen, die Pastete damit bestreichen.

Im 200 Grad heissen Herd 25 min goldbraun backen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelpastete mit Steinpilzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche