Kartoffelpastete mit Kräuterremoulade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1000 g Erdäpfeln
  • 3 Stangen Porree (circa 500g)
  • Salz
  • 1 Bund Petersilie
  • 3 Salbeiblätter,
  • 1 Teelöffel Majoran, getr.
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Fett
  • 100 g Frühstücksspeck
  • 6 Eier
  • 0.5 Teelöffel Kräutersalz
  • 0.25 Teelöffel Cayennepfeffer
  • L El Parmesankäse

Für die Remoulade::

  • 200 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 100 g Majo (für den Salat)
  • 4 EL Küchenkräuter (gehackt)
  • (Pfefferminze, Schnittlauch, P
  • 1 sm Zwiebel
  • 2 Gewürfelte, große saure Gurken,
  • 30 g Kapern (fein gehackt)

Erdäpfeln machen und schälen. Porree reinigen, abspülen, in Ringe schneiden. In leicht gesalzenem Wasser in etwa 4 min gardünsten, in geeistem Wasser auskühlen und gut abrinnen. Petersilie und Salbeiblätter klein hacken und mit dem Porree vermengen, mit Majoran und Pfeffer würzen. Eine Kastenform (ca. 7x25 cm ) fetten und mit Speckscheiben ausbreiten. Erdäpfeln in Scheibchen schneiden und abwechselnd mit dem Porree einschichten. Eier mit Kräutersalz und Cayennepfeffer mixen und darübergiessen. Mit Parmesankäse überstreuen. Das Backrohr auf 180 °C vorwärmen und die Pastete in etwa 45 min backen. Zum Servieren aus der geben stürzen und in etwa 12 Scheibchen schneiden.

Für die Remoulade alle angeführten Ingredienzien durchrühren und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Separat zur Pastete zu Tisch bringen.

Dazu schmeckt ein leichter Rose (z. B. Viala).

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelpastete mit Kräuterremoulade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche