Kartoffelpastete mit Käsefülle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Butter (für das Blech)
  • Mehl (für das Blech)
  • Grillgewürz
  • 1 Ei (zum Bestreichen)

Teig:

  • 1 kg Kartoffel
  • 100 g Butter
  • 2 Eidotter
  • 1 Ei
  • 1 TL Kräutersalz
  • 1/4 TL Delikata
  • 1/4 TL Muskat

Fülle:

Für die Kartoffelpastete mit Käsefülle zunächst die Kartoffeln waschen und im Dämpfeinsatz garen. Anschließend schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken.

Die Kartoffelmasse mit der Butter und 2 Dotter vermengen. Ein ganzes Ei verquirlen, ebenfalls hinzufügen und mit Kräutersalz, Delikata und Muskatnuss würzen.

Für die Füllung den Knoblauch pressen, den Käse reiben und mit einem Ei, dem restlichen Dotter und dem Schlagobers vermengen. Mit Kräutersalz, Pfeffer, Majoran und Delikata kräftig würzen.

Nun ein Backblech mit Butter einfetten, mit Mehl bestreuen und den Backofen auf 200 °C vorheizen.

Im Anschluss daran die Kartoffelmasse in einen Spritzbeutel füllen und ca. 8 cm runde Böden auf das Backblech spritzen. Dann auf jeden Boden zusätzlich einen Rand aufspritzen und jedes Pastetchen außen mit verquirltem Ei bestreichen. Nun noch 1-2 TL Käsecreme in die Mitte des Törtchens füllen und mit dem Grillgewürz bestreuen.

Die Kartoffelpasteten mit Käsefülle auf mittlerer Backschiene ca. 30 Minuten goldgelb backen.

Tipp

Die Fülle der Kartoffelpasteten kann natürlich nach Belieben abgewandelt werden. So schmecken die Pasteten beispielsweise auch mit gerösteten Eierschwammerl ganz hervorragend.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Kartoffelpastete mit Käsefülle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche