Kartoffelomelett

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 75 g Butter
  • 6 Salatkartoffeln
  • 3 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • 2 Paradeiser, abgezogen, entkernt und gewürfe
  • 12 Eier
  • Pfeffer

Füllung:

  • 225 g Spinat
  • 1 Teelöffel Fenchelsamen
  • 125 g Gewürfelter Fetakäse
  • 4 EL Joghurt (natur)

1. 25 g Butter in einer Bratpfanne erhitzen und die Erdäpfeln bei schwacher Temperatur unter durchgehendem Rühren 7-10 Min. rösten, bis sie golden sind. In eine ausreichend große Schüssel Form.

2. Knoblauch, Paprika und Paradeiser in die Bratpfanne Form und weitere 2 Min. rösten.

3. Die Eier mixen und mit Pfeffer würzen. Eier zu den Erdäpfeln gießen und gut mischen.

4. Spinat in kochend heissem Wasser 1 Minute machen, bis er gerade anfängt zusammenzufallen. Abgiessen und unter fliessend kaltem Wasser abschrecken. Mit Küchenpapier abtrocknen. Fenchelsamen, Fetakäse und Joghurt untermengen.

5. 1/4 der übrigen Butter in einer Omelettepfanne mit 15 cm ø erhitzen. 1/4 der Ei-Kartoffelmischung in die Bratpfanne Form. Unter einmaligem Wenden 2 min rösten, bis das Ei gestockt ist.

6. Das Omelett auf einen Servierteller Form. 1/4 der Spinatmischung auf die eine Hälfte des Omeletts Form, dann das Omelett in der Mitte über die Füllung falten. In dieser Weise 4 Omelettes kochen.

Schimmelkäse statt des Fetakäses und blanchierten Brokkoli anstelle des jungen Spinats verwenden.

Dieses rasch zubereitete grobe Omelett beinhaltet Kartoffelstücke und ist mit Fetakäse und Spinat gefüllt.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelomelett

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche