Kartoffelküchlein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Erdäpfeln (mehlig)
  • 50 g Butter
  • 2 Eidotter
  • 50 g Topfen (mager)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Prise Muskat (frisch gerieben)
  • 2 Eiklar
  • Reichlich Butterschmalz zum Braten

Die Erdäpfeln in der Schale in nicht zuviel Wasser weich machen. Noch warm abschälen und durchs Passevite (Passiergerät) treiben.

Die Butter zerrinnen lassen und unter die Erdäpfeln rühren. Die Dotter sowie den Topfen beigeben. Den Schnittlauch mit einer Schere dazuschneiden und einrühren.

Die Menge herzhaft mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen.

Kurz vor dem Braten der Küchlein das Eiklar mit einer Prise Salz steif aufschlagen.

Die Hälfte des Eischnees zum Auflockern unter die Kartoffel-Masse rühren, den Rest genau unterziehen.

In einer beschichteten Bratpfanne ausreichend Butterschmalz erhitzen.

Mit einem Löffel kleine Häufchen Kartoffelteig abstechen und in der heissen Butter auf beiden Seiten goldbraun rösten; nicht zu früh auf die andere Seite drehen, sonst fallen die zarten Küchlein auseinander.

Bis zum Servieren im 80 Grad heissen Herd warm stellen.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelküchlein

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche