Kartoffelkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 80 g Butter
  • 600 g Erdäpfeln
  • Salz
  • 2 Ysop
  • 4 Eier
  • 100 g Frischkäse
  • 80 g Mehl
  • 50 g Maizena (Maisstärke)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Muskat (gerieben)
  • Butter (für die Form)

Die Butter auf Raumtemperatur bringen. Die Erdäpfeln abspülen, von der Schale befreien, vierteln und zirka 20 Min. in Salzwasser gar machen.

Nach dem Ausdampfen warm durch die Kartoffelpresse drücken. Ysop abspülen, abtrocknen, die Blättchen von den Stielen zupfen und hacken.

Die Eier trennen. Das Eiklar mit Salz steif aufschlagen. Weiche Butter und Eidotter durchrühren. Den Frischkäse unterziehen. Maizena (Maisstärke), Mehl, Erdäpfeln und Küchenkräuter dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Den Schnee unterziehen. Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen.

Eine geben von 25 cm ø mit Butter einfetten. Die Menge hineingeben und im aufgeheizten Backrohr in 70 bis 75 min backen.

Mit einem frischen gemischen Salat ist dies ein vollständiges vegetarisches Essen. Auch ein Ragout von frischen Waldpilzen würde sehr gut dazu passen.

K.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Kartoffelkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche