Kartoffelkuchen mittelrheinisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1500 g Erdapfel (mehligkochend)
  • 3 lg Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Eier
  • 100 g Speck (durchwachsen)
  • 8 EL Öl

Erdäpfeln abspülen, abschälen und in eine große Backschüssel raspeln (möglichst auf einer feinen Handreibe). Kartoffel-Menge 5 Min. ruhenlassen. Später setzt sich ein wenig Flüssigkeit ab. Menge kurz auf ein feines Sieb Form. Kartoffelwasser stehenlassen, damit sich die Kartoffelstärke absetzt. Wasser abschütten. Geriebene Erdäpfeln und Maizena (Maisstärke) in eine geeignete Schüssel Form. Zwiebeln abschälen. In die Kartoffel-Menge raspeln. Kräftig mit Salz würzen und ein wenig mit Pfeffer würzen. Aufgeschlagene Eier mit einem Löffel herzhaft unterziehen. Durchwachsenen Speck in schmale Scheibchen schneiden. 4 EL Öl in einen Brattopf von 24 cm ø (möglichst aus Gusseisen) Form.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelkuchen mittelrheinisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche