Kartoffelkuchen mit Rindertatar und Schnittlauchschmand

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1200 g Erdäpfeln
  • 1 Zwiebel
  • Butter
  • 400 ml Schlagobers
  • 4 Eier
  • 150 g Geriebener Hartkäse (Emmentaler o.ae.)
  • 600 g Rindertatar
  • 2 Schalotten
  • 6 Dotter
  • 2 Gewürzgurken
  • 1 Teelöffel Kapern (klein)
  • 6 EL Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 1 EL Joghurt
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Die Erdäpfeln abschälen und in ganz schmale Scheibchen schneiden oder hobeln. Eine Auflaufform mit Butter dick ausstreichen. Die Zwiebel fein würfelig schneiden und die Form damit ausstreuen. Darauf die Kartoffelscheiben gleichmässig gleichmäßig verteilen. Eier und Schlagobers gut durchrühren und Salz, Pfeffer und Muskatnuss hinzfügen. Dieses über die Kartoffelscheiben Form und das alles zusammen mit dem geriebenen Käse überstreuen.

Bei 180 Grad Celsius in den Herd schieben und so lange backen, bis die Erdäpfeln weich sind. Sollte zu diesem Zeitpunkt der Käse noch keine schöne Farbe haben, dieses mit stärkerer Oberhitze herstellen.

Das Tatar mit den fein gehackten Schalotten, Gewürzgurken und Kapern mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Dotter unterziehen. Daraus 6 gleichgrosse Taler formen.

Für den Schnittlauchschmand den Sauerrahm bzw. Crème fraiche mit Joghurt und dem fein geschnittenen Schnittlauch durchrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelkuchen mit Rindertatar und Schnittlauchschmand

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche