Kartoffelklösse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 750 g Erdapfel (roh)
  • 250 g Erdäpfeln (gekocht)
  • 125 ml Milch
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1 Semmeln (altbacken)
  • 1 EL Butter

Die rohen Erdäpfeln von der Schale befreien, abspülen und in eine ausreichend große Schüssel mit lauwarmem Wasser raspeln. Die gekochten Erdäpfeln ebenfalls raspeln.

Die roh geriebenen Erdäpfeln in einem Leinentuch gut ausdrücken. Die Milch erhitzen. Die rohe Kartoffel-Masse mit der kochendheissen Milch begießen und mit der gekochten Kartoffel-Masse, dem Erdäpfelmehl, das sich im Kartoffelwasser abgesetzt hat, und Salz gut zu einem Teig zusammenkneten. Semmeln in Würfel schneiden. Butter erhitzen und die Brotwürfel goldbraun rösten.

Salzwasser aufwallen lassen. Aus der Kartoffel-Masse Knödel formen und in die Mitte je ein paar Brotwürfel drücken. Knödel in kochendes Salzwasser legen, einmal aufwallen und dann ziehen. Nach 15 min aus dem Wasser nehmen und auskühlen.

Die erkalteten Knödel vorfrieren und dann einzeln in Aluminiumfolie verpacken und einfrieren.

Zum Servieren: Gefrorene Knödel in kaltem Salzwasser aufsetzen, aufwallen lassen und dann 10 min ziehen. Die gardünsten Knödel schwimmen oben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelklösse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche