Kartoffelklösse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 750 g Erdäpfeln am Vortag gekocht
  • 2 Semmeln (trocken)
  • 40 g Butter
  • 1 EL Zwiebeln (fein gehackt)
  • 1 EL Petersilie (feingehackt)
  • 2 Eier, 1 El
  • Salz
  • Muskat
  • 3 EL Mehl

Zum Abkochen:

  • 4000 ml Wasser
  • 3 EL Salz

Zum Abschmaelzen:

  • 30 g Butter
  • 1 EL Semmelbrösel

Erdapfel abschälen und in eine ausreichend große Schüssel raspeln. Semmeln in 1/2 cm große Würfel schneiden und in 20 g heisser Butter goldgelb rösten. Zwiebel und Petersilie in der übrigen Butter dämpfen und gemeinsam mit den Eiern und dem Salz zu der Kartoffel-Masse Form. Mehl darunter vermengen (die Masse des Mehles richtet sich nach der Jahreszeit; im Herbst braucht man mehr Mehl als im Frühjahr). mit frisch geriebener Muskatnuss nachwürzen.

Mit mehlbestäubten Händen einen Probekloss machen und in das kochende Salzwasser Form. Hält der Kloss gemeinsam, die übrigen Knödel machen und in leise strudelndes Salzwasser Form und im geschlossenen Kochtopf mehr ziehen als machen. Hält der Kloss nicht, muss dem Kartoffelteig noch ein wenig Mehl zugefügt werden. Wenn die Knödel an der Oberfläche schwimmen, sind sie fertig.

Zum Abschmaelzen Butter in einer Bratpfanne erhitzen, Semmelbrösel darin angehen und über die fertigen Knödel Form.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Kartoffelklösse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche