Kartoffelklösse mit Gerstengrütze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Erdäpfeln
  • 1 Zwiebel (ca. 50g)
  • 70 g Butter
  • 60 g Gerstengrütze
  • 0.5 Gemüsebrühewürfel
  • Salz
  • 2 Eier
  • 80 g Weizenvollkornschrot (Type
  • 1700)
  • 30 g Sesam

Die Erdäpfeln abspülen und in der Schale 20 Min. machen, dann ein klein bisschen auskühlen. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. 30 g Butter in einem kleinen Kochtopf aufschäumen, die Zwiebelwürfel darin goldgelb andünsten. Jetzt die Gerstengrütze unterziehen und ebenfalls andünsten. Mit gut ein Achtel Liter Wasser auffüllen und den zerdrückten Buehwuerfel dazugeben. Einmal aufwallen lassen und bei geringer Temperatur in geschlossenem Kochtopf 8 Min. ausquellen. Jetzt auskühlen.

Die Erdäpfeln schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Mit Salz überstreuen. Gerstengrütze und Eier dazugeben und durchrühren. nach und nach so viel Weizenvollkornschrot unterkneten, dass eine formbare, aber noch ziemlich feuchte Menge entsteht. 10 Min. abgekühlt stellen, dann mit feuchten Händen 8 Knödel formen. Die Knödel in kochendem Salzwasser 25 bis 30 Min. gar ziehen. Die übrige Butter mit der Sesam in einer kleinen Bratpfanne goldbraun werden. Die gardünsten, abgetropften Knödel mit 2 Gabeln ein klein bisschen aufreissen und mit der Sesambutter begießen.

VorbZeit : 20

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelklösse mit Gerstengrütze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche