Kartoffelklösse mit Brotcroutons

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 5 Erdapfel (mehligkochend)
  • 2 Eidotter
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Mehl Masse anpassen (*)
  • 1 EL Kartoffelstärke
  • 1 EL Topfen wurde in der Fernsehsen- dung weggelassen
  • Geröstete Brotcroutons bzw. Schwarzbrot

Die Erdäpfeln abspülen und mit Schale in leicht gesalzenem Wasser gar machen. Kurz ausdampfen, auf der Stelle von der Schale befreien und gut auskühlen(**).

Die Erdäpfeln durch die Kartoffelpresse drücken, mit den Salz, Eigelben, Topfen, Mehl und Kartoffelstärke zu einem Kartoffelteig durchrühren.

(*) Je nachdem, wie nass die Erdäpfeln in ihrer Konsistenz sind, braucht man ein kleines bisschen mehr oder evtl. weniger Mehl. Grundsätzlich sollte die Menge die Konsistenz von weichem Butter haben. Zu hart -> Gummiknoedel, zur Korrektur mehr Erdapfel Form, zu weich -> zerfällt, mehr Mehl/Maizena (Maisstärke) Form.

Am besten einen kleinen Knödel formen und in kochend heissem Wasser eine Probe herstellen. Zerfaellt der Knödel, noch ein wenig Maizena (Maisstärke) bzw. Ei hinzfügen. Ist der Knödel zu zäh, noch ein wenig Erdäpfeln beziehungsweise Topfen hinzfügen.

Aus dem Teig Knödel formen, mit dem Finger eine Ausbuchtung hineindrücken, mit Brotcroutons befüllen und mit Klossmasse sehr gut nochmal bedecken(***).

In kochendes Salzwasser Form, zur Seite stellen und bei geschlossenem Deckel fünfzehn bis zwanzig min - jeweils nach Grösse - gar ziehen.

(**) Ganz wichtig ist dass die Erdäpfeln abgekühlt sind! Würden sie noch warm sein, dann würde die Maizena (Maisstärke) der Klossmasse teilweise verkleistern, so dass die Menge schmierig werden würde. Man kann ruhig Erdäpfeln von dem Vortag nehmen.

(***) Die Oberfläche der Knödel muss absolut frei von Rissstellen bzw. Kerben sein, schön glatt. Sonst könnten die Knödel bei dem Kochen dort aufreissen und sich mehr bzw. weniger stark zerrinnen lassen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelklösse mit Brotcroutons

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte