Kartoffelkaes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Erdäpfeln (vorwiegend festkochend)
  • 0.5 Teelöffel Kümmelsamen
  • 1 Zwiebel abgeschält klein gewürfelt
  • 2 EL Butter
  • 200 g Sauerrahm
  • 4 EL Butter
  • 2 EL Schnittlauchröllchen frisch geschnitten
  • Salz
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Prise Majoran (getrocknet)
  • 1 Prise Muskat

Für Die Gewürzmühle:

  • 1 EL Korianderkörner
  • 1 EL Kümmelsamen

Die Erdäpfeln abspülen und in einem Kochtopf in Salzwasser mit dem Kümmel fünfzehn bis zwanzig min weich machen. Abgiessen, die Erdäpfeln möglichst heiß schälen und durch die Kartoffelpresse in eine geeignete Schüssel drücken.

Die Butter in einer Bratpfanne schmelzen und die Zwiebelwürfel darin bei geringer Temperatur gleichmässig hell braun werden lassen.

Die Zwiebel, die Sauerrahm und die braune Butter zu den Erdäpfeln in die Backschüssel Form und alles zusammen gut durchrühren. Den Kartoffelkaes mit Cayennepfeffer, Salz, Majoran, Muskat und der Mischung aus der Gewürzmühle würzen. Zum Schluss die Schnittlauchröllchen unter den Brotaufstrich rühren.

Der Aufstrich schmeckt am besten auf dunklem Bauernbrot.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelkaes

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche