Kartoffelgulasch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 250 g Erdapfel (festkochend)
  • 1 sm Zwiebel
  • 1 sm Porree (Stange)
  • 1 sm Paprika
  • 2 Paradeiser (reif)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Distelöl; oder evtl. Olivenöl
  • 0.5 Teelöffel Majoran (getrocknet)
  • 0.5 Teelöffel Paprika (edelsüss, Pulver)
  • 0.5 Teelöffel Kümmel
  • 300 ml Gemüsesuppe
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Petersilie (frisch)
  • 1 EL Sherryessig; oder Balsamessig
  • 1 EL Crème fraîche

Die Erdäpfeln abschälen, kurz abbrausen und in eta 1 cm kleine Würfel schneiden. Die Schale der Zwiebel entfernen und in Ringe schneiden. Den Porree in Längsrichtung halbieren, ausführlich abspülen und in etwa 1 cm breite Stückchen schneiden. Die Paprika abspülen, halbieren, von Stiel, Kernen und weissen Rippen befreien und würfeln. Die Paradeiser kurz blanchieren (überbrühen), häuten und das Fruchtfleisch würfeln. Die Knoblauchzehe hacken.

Das Öl in einem Schmortopf erhitzen und als erstes die Zwiebel und den Knoblauch leicht anbräunen. Die Erdäpfeln hinzufügen und ebenfalls leicht anbräunen.

Danach das übrige Gemüse dazugeben, die Gewürze darüber streuen. Das Kartoffelgulasch bei geschlossenem Deckel 15 bis 20 min schonend dünsten. Die Erdäpfeln sollen nicht zerfallen. Zwischendurch die Petersilie hacken.

Das fertige Gulasch noch mit ein klein bisschen Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Den Essig und die Crème fraîche unterziehen. Mit Petersilie überstreuen.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelgulasch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche