Kartoffelgulasch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1000 g Festkochende Erdäpfeln; abgeschält, geviertelt
  • 4 EL Olivenöl
  • 3 Karotten (Scheiben)
  • 1 Fenchelknolle, groß; in Scheibchen, ohne Stiel
  • 2 Zucchini; der Länge nach halbiert, Kernmasse entfernern
  • 2 Haushaltszwiebeln; in Lamellen geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, wenigstens; geviertelt
  • 2000 ml Rindsuppe
  • 2 Ziegenfrischkäsetaler
  • 1 Bund Petersilie (feingehackt)
  • Pfeffer
  • Salz
  • 0.5 Teelöffel Cayennepfeffer

Wer Möchte:

  • Oliven

Geschälte und geviertelte Erdäpfeln in Olivenöl leicht anbraten. Knobi, Karotten, Zwiebeln, Fenchel und Zucchini hinzfügen und das Ganze schön mit dem Olivenöl verbinden. Bei der Zucchini muss die watteartige Kernmasse unbedingt entfernt werden. Dazu Zucchini der Länge nach halbieren - Kernmasse rausschneiden und dann in mundgerechte Stückchen schneiden. Danach die klare Suppe dazu gießen - mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und gut eine halbe Stunde auf kleiner Flamme sieden. Danach 2 Schöpfkellen Flüssigkeit abschöpfen, in ein Gefäß Form, Ziegenkäse dazu und mit dem Pürierstab zermusen. Diese Krem in das Gulasch zurück gehackte Petersilie dazu, mit ein klein bisschen Cayennepfeffer würzen und ein weiteres Mal 5 min auf kleiner Flamme sieden. Danach in tiefen Teller mit einigen schwarzen Oliven zu Tisch bringen - eventuell noch ein klein bisschen Pfeffer. Auf jeden Fall Brot und Wein - viel Spass.

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelgulasch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte