Kartoffelgratin nach italienischer Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Erdäpfeln
  • 1 Mittl. Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 2 EL Olivenöl
  • 800 g Paradeiser; abgeschält, entkernt, grob gehackt o. Pelati aus der Dose
  • 2 EL Tomatenpüree
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Parmesan (gerieben)
  • 150 g Mozarella
  • 50 g Salami (Scheiben)
  • 16 Oliven

Die Erdäpfeln in der Schale knapp weich machen, noch warm von der Schale befreien und scheibeln.

Zwiebel und Knoblauch im Olivenöl andünsten.

Die gehackten Paradeiser sowie das Tomatenpüree beigeben und das Ganze auf kleinem Feuer derweil in etwa 20 Min. leicht kochen.

Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen. Die Hälfte der Paradeisersauce einfüllen vnd mit ein wenig geriebenem Käse überstreuen. Die Erdäpfeln ziegelartig einschichten und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Die übrige Paradeisersauce zwischen und über die Erdäpfeln gleichmäßig verteilen. Mit dem übrigen Sbrinz überstreuen.

Den Mozarella in Würfel, die Salami in Streifchen schneiden und mit den Oliven auf dem Gratin gleichmäßig verteilen.

Das Gratin auf der untersten Schiene des auf 220 Grad aufgeheizten Ofens woehrend in etwa 20 min überbacken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelgratin nach italienischer Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche