Kartoffelgratin mit Wildkräutern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1500 g Erdäpfeln
  • 1000 ml Gemüsesuppe
  • 1 Tasse Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 1 Handvoll Löwenzahnblätter
  • Jeweils ein paar Blätter:
  • Salbei
  • Majoran
  • Zitronenthymian
  • Oregano
  • Rosmarin
  • Giersch
  • Spitzwegerich
  • Brennnessel
  • 100 g Parmesankäse
  • 0.5 Tasse Schlagobers

Die Erdäpfeln abschälen und in feine Streifchen hobeln. Inzwischen die Gemüsesuppe sowie die Milch gemeinsam in einen großen Kochtopf Form, ein kleines bisschen Salz und Pfeffer darüberstreuen und erhitzen. Die Kartoffen einfüllen und bei mittlerer Hitzezufuhr, 10 min, nicht ganz al dente gardünsten.

Küchenkräuter behutsam abspülen und fein hacken. Die Erdäpfeln mit einem Schaumlöffel aus dem Bratensud nehmen, in eine flache Gratinform Form, Küchenkräuter und gehobelten Käse darüberstreuen. Mit Schlagobers aufgiessen, nach Lust und Laune nachwürzen.

Etwa 15 Min. im 220 °C heissen Backrohr gratinieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelgratin mit Wildkräutern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche