Kartoffelgratin mit Steinpilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Kartoffelgratin mit Steinpilzen die Suppe aufkochen lassen und über die Pilze gießen. Etwa zwanzig Min. einweichen.

Inzwischen die Erdäpfeln schälen und auf der Oberseite lamellenartig ziemlich tief einkerben, dabei darauf achten, dass die Knollen noch zusammenhalten. Dicht aneinander in eine gebutterte Auflaufform legen.

Die eingeweichten Steinpilze in die Abstände zwischen den Erdäpfeln einschichten. Das übrige Einweichwasser hinzugießen. Obers über das Gratin gießen. Alles kräftig mit Pfeffer und Salz würzen.

Das Kartoffelgratin mit Steinpilzen im auf 200 Grad aufgeheizten Backofen auf der untersten Schiene vierzig bis fünfzig Min. backen.

 

Tipp

Kartoffelgratin mit Steinpilzen als Beilage oder vegetarische Hauptspeise servieren! Dazu passt ein knackiger Blattsalat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelgratin mit Steinpilzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche