Kartoffelgratin Mit Parmesan

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Erdäpfeln (festkochend)
  • Salz
  • 50 g Butter
  • 150 g Crème fraîche
  • 150 g Schlagobers
  • 1 Eidotter (Klasse M)
  • 60 g Parmesan (frisch gerieben)
  • Pfeffer
  • Muskat (frisch gerieben)

1. Die Erdäpfeln von der Schale befreien, in 12 cm schmale Scheibchen schneiden, in kochendes Salzwasser Form, 1 min machen, abschütten, abgekühlt abschrecken und abrinnen.

2. Eine feuerfeste ovale beziehungsweise runde geben (25 cm ø) mit 20 g Butter ausstreichen. Die Kartoffelscheiben dachziegelartig einschichten.

3. Crème fraîche mit Schlagobers, Eidotter und 40 g Parmesan durchrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und auf den Erdäpfeln gleichmäßig verteilen. 20 g Parmesan darüberstreuen. 30 g Butter in Flöckchen daraufsetzen.

4. Das Gratin im heissen Backrohr bei 180 °C (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 45 Min. backen. Zum Kartoffelgratin krossgebratene Entenbrust beziehungsweise einen frischen grünen Blattsalat (vegetarische Version) zu Tisch bringen.

Tipp: Dieses Gratin können Sie mit einfachen Ingredienzien aufpeppen.

Geben Sie zwischen jede Kartoffelscheibe 1 rohe Scheibe Zucchini.

Oder pressen Sie ein kleines bisschen Knoblauch unter das Schlagobers-Ei-Mischung.

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelgratin Mit Parmesan

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche