Kartoffelgratin Mit Muscheln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Miesmuscheln
  • Salz
  • 3 Teelöffel Olivenöl
  • 250 ml Wein
  • 500 g Erdäpfeln
  • Petersilie
  • Semmelbrösel
  • Knoblauch
  • Majoran

Miesmuscheln in kaltes Salzwasser legen (alle offenen bzw. beschädigten Muscheln wegwerfen) und genau abspülen. In einen großen Kochtopf Olivenöl und Wein einfüllen, 15 min gardünsten, bis sich alle Muscheln geöffnet haben.

Erdäpfeln abschälen, abspülen und in schmale Scheibchen schneiden. In kochend heissem Salzwasser 2 min blanchieren, das ist der Geheimtrick!!! Feuerfeste Form einölen, die Kartoffelscheiben hineinschichten, den Muschelsud durchs Sieb darübergeben, Erdäpfeln im Herd bei 200 Grad Ober/Unterhitze 10 min gardünsten. Anschließend die Muscheln aus der Schale ziehen, über die Erdäpfeln Form, mit Semmelbröseln, Knoblauch, Petersilie, Majoran überstreuen und mit Olivenöl beträufeln. Garen, bis die Erdäpfeln weich sind, dann rasch in den Bratrost und die Muscheln von oben braun werden lassen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelgratin Mit Muscheln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche