Kartoffelgratin mit Äpfeln und Speck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 5 lg Erdäpfeln
  • 30 g Frühstücksspeck
  • 0.5 Bund Thymian
  • 100 g Zwiebel
  • Butter (für die Form)
  • 15 g Butter
  • 200 ml klare Suppe (Instant)
  • 2 Äpfel, z.B. Boskop (circa 300g)
  • Pfeffer

Erdäpfeln abschälen, in Salzwasser 8 Min. machen, abschütten, abschrecken, und auskühlen. Frühstücksspeck fein würfeln. Thymianblättchen grob hacken. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Eine ofenfeste geben dünn ausfetten. Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Den Frühstücksspeck bei mittlerer Hitze glasig rösten. Thymian einrühren, kurz anbraten. Butter dazugeben, zerrinnen lassen. Die Zwiebeln darin goldgelb andünsten. klare Suppe zugiessen, einmal aufwallen lassen.

Die Erdäpfeln in schmale Scheibchen schneiden und leicht eben gedrückt so in die geben legen. Dass noch Lücken für die Äpfel bleiben.

Äpfel von der Schale befreien, vierteln, entkernen, in Scheibchen schneiden und zwischen die Kartoffelscheiben legen. Die Bacon-klare Suppe darüber gleichmäßig verteilen. Die Erdäpfeln im aufgeheizten Backrohr auf der 2. Leiste von oben bei 200 °C 20 min backen. Nun vielleicht noch 1-2 min unter dem Bratrost braun werden lassen. Pfeffer bestreuen und zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelgratin mit Äpfeln und Speck

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche