Kartoffelgratin Ii

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 600 g Erdäpfeln (mittelgross)
  • 5 EL Öl
  • 1 sm Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel (mittelgross)
  • 1 Porree (Stange)
  • 250 g Fleischtomaten
  • 250 g Faschiertes (gemischt)
  • 1 EL Kapern
  • 2 EL Basilikum (frisch gehackt)
  • 20 g Butter
  • 20 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 1 Prise Muskat
  • 80 g Parmesankäse
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Erdäpfeln abschälen und in schmale Scheibchen schneiden. 4 El. Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen. Die geschälte Knoblauchzehe zerdrücken und im Öl anschwitzen. Die Kartoffelscheiben dazugeben, würzen und hellbraun anbraten. Die Schale der Zwiebel entfernen und hacken. Vom Porree nur das Weisse verwenden, ausführlich abspülen und ebenfalls klein schneiden. Der Paradeiser kurz in kochendes Wasser Form, dann häuten, von Stielansätzen und Kernen befreien und kleine Würfel schneiden. Das übrige Öl in einer zweiten Bratpfanne erhitzen, das Faschierte einfüllen und bei starker Temperatur 2-3 min anbraten. Nun die Zwiebel-, Porree- und Tomatenstücke zusetzen, mit Salz, Pfeffer, gehackten Kapern und Basilikum würzen und weitere 5-6 min bei mittlerer Hitze rösten. Eine flache Gratinform ausfetten, eine Schicht Erdäpfeln hineinfüllen. Darauf die Hackfleischmasse Form und ein klein bisschen glatt drücken. Darüber die übrigen Kartoffelscheiben schuppenartig anrichten. Aus Butter und Mehl eine Einbrenn bereiten, mit der Milch aufgiessen und mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen. Auf dem Auflauf gleichmäßig verteilen. Käse darüberstreuen. Das Kartoffelgratin im 220 Grad heissen Herd auf mittlerer Schiene 30-35 min goldbraun backen. Zusammen mit einem buntgemischten Blattsalat zu Tisch bringen.

** Von ftp-Server der Uni Frankfurt

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelgratin Ii

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche