Kartoffelecken mit Paradeiser und Käse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 lg Mehligkochende Erdäpfeln (circa 1200g)
  • 1 Zwiebel
  • 1 sm Chilischote
  • 4 Frische Korianderzweige Oder Petersilie
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 g Pizzatomaten; Dose
  • Salz
  • Zucker
  • 75 g Cheddar (gerieben)
  • 1 Jungzwiebel
  • 1 Knoblauchzehe

Erdäpfeln abbürsten, mit einer Gabel einstechen, auf den Bratrost legen. In den kalten Herd schieben, bei 250 °C in etwa 1 Stunde gardünsten. Herausnehmen und 15 min abkühlen.

In der Zwischenzeit die Schale der Zwiebel entfernen und in Würfel schneiden. Die Chili halbieren, die Samen entfernen. Das Fruchtfleisch und den Koriander abspülen und beides klein hacken.

Die Hälfte des Öls erhitzen, Zwiebel sowie die Chili darin bei schwacher Temperatur anbraten. Koriander und Paradeiser dazugeben, die Sauce bei starker Temperatur dick kochen. Salzen und zuckern.

Jungzwiebel reinigen, abspülen und in Ringe schneiden. Knoblauch von der Schale befreien, klein hacken und mit dem übrigen Öl vermengen. Die Erdäpfeln der Länge nach vierteln und das Fruchtfleisch bis auf einen in etwa 2 Finger breiten Rand herauslösen.

Die Kartoffelschiffchen auf ein Blech legen, mit dem Knoblauchöl bestreichen und in 12 Min. kross backen. Mit Sauce, Käse und Frühlingszwiebeln überstreuen. Den Käse im Herd zerrinnen lassen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelecken mit Paradeiser und Käse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche