Kartoffelcurry mit Marillen - single

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 200 g Erdäpfeln
  • Salz
  • 1 Paprika (klein)
  • 100 g Marille
  • 2 Jungzwiebel
  • 0.5 Zwiebel
  • 1 EL Butterschmalz
  • 0.5 EL Currypulver (mild)
  • 0.5 EL Mehl
  • 100 ml Gemüsesuppe (Instant)
  • 50 g Schlagobers
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 0.25 Bund Petersilie

1. Die Erdäpfeln abschälen, grob würfeln und in einem Kochtopf zirka 20 min in Salzwasser machen. Die Erdäpfeln abschütten und abrinnen.

2. In der Zwischenzeit den Paprika abspülen, reinigen, und in mundgerechte Stückchen schneiden. Die Marillen mit kochend heissem Wasser blanchieren (überbrühen), abgekühlt abschrecken und enthäuten. Die Früchte entkernen und achteln.

3. Die Frühlingszwiebeln abspülen, reinigen und ungefähr 3 cm lange Stückchen schneiden. Die rote Zwiebel von der Schale befreien und fein würfeln.

4. In einem Kochtopf 1/2 El Butterschmalz erhitzen und darin die rote Zwiebel glasig rösten. Curry und Mehl dazugeben und alles zusammen unter Rühren 2 min rösten. Die Gemüsesuppe dazugeben und zum Kochen bringen. Alles bei schwacher Temperatur 5 min leicht wallen. Das Schlagobers dazugeben und die Sauce mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

5. Das übrige Butterschmalz in einem Wok oder in einer großen Bratpfanne erhitzen. Paprika und Frühlingszwiebeln darin bei mittlerer Hitze unter Rühren in etwa 5 Min. rösten. Erdäpfeln, Marillen und Currysauce dazugeben und erhitzen.

6. Die Petersilie abspülen, abtrocknen, grob hacken und über das Kartoffelcurry Form.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelcurry mit Marillen - single

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche