Kartoffelcroissants, mit Rahmwirsing

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Grosse Erdäpfeln mehlig kochend
  • 1 Bund Majoran die Blätter davon
  • 2 Eidotter
  • 2 EL Kartoffelstärke +/
  • 1.5 EL Butter
  • 2 Eiklar
  • 1 Prise Muskat
  • Salz
  • Pfeffer

Zum Ausrollen/Bestäuben:

  • Kartoffelstärke

Rahmwirsing:

  • 1 Kohl (klein)
  • 1 Zwiebel (geschält, fein gehackt)
  • 2 EL Butterschmalz
  • 250 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer

Backrohr auf 180 °C (Umluft: 160 °C , Gas Stufe 3) vorwärmen.

Die Erdäpfeln mit der Schale auf ein Blech Form und im Backrohr zirka Drei Viertel Stunde bis eine Stunde backen (*).

Den Stiel und die äusseren Blätter von dem Kohl entfernen. Kohl in Streifchen schneiden.

Für den Kohl die Zwiebel in Butterschmalz angehen, Kohl hinzfügen und bei kleiner Temperatur gemächlich dämpfen. Mit Schlagobers löschen. Den Kohl darin weich machen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die noch möglichst warmen Erdäpfeln (**) durchschneiden, das Kartoffelfleisch herauskratzen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Das Püree mit Salz und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen. Eidotter, Kartoffelstärke und Butter mit einem Holzlöffel (***) darunter einarbeiten. Diesen Kartoffelteig mit dem Nudelwalker vorsichtig auswalken - der Nudelwalker muss dabei mit Kartoffelstärke bestäubt werden, damit der Teig nicht klebt.

Aus der Teigplatte lange Dreiecke ausschneiden, Majoran (****) darauf streuen und von der breiten Seite her, mit der Hilfe von einem flachen Spachtel, vorsichtig zusammenrollen - der Teig ist sehr brüchig!. Zu einem Croissant biegen und mit Eiklar (mit ein kleines bisschen Wasser gemischt) bestreichen. Auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Blech legen und im aufgeheizten Herd zirka Fünf bis sieben min backen.

(*) im Backrohr darum, weil die Erdäpfeln so deutlich weniger Feuchtigkeit enthalten als wenn man sie - wie sonst üblich - als gekochte, geschälte Erdäpfel im Kochtopf mit Wasser machen würde.

(**) warm binden sie besser ab.

(***) eher mit einem Holzlöffel als mit den Händen: mit den Händen wird der Teig oft klitschig.

(****) und/oder mit - z. B. - kleine Speckwürfelchen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Kartoffelcroissants, mit Rahmwirsing

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche