Kartoffelchips - Patate Croccanti

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 6 lg Erdäpfeln (ungeschält)
  • 4 EL Olivenöl (nativ, extra)
  • Salz
  • 1 EL Paprikapulver (edelsüss)
  • 6 EL Balsamicoessig

Die Erdäpfeln sich gut im Vorhinein schneiden, müssen aber bis zur Verarbeitung in Wasser liegen, damit sie nicht anlaufen. Dabei scheiden sie ein kleines bisschen Maizena (Maisstärke) ab, was sie noch knuspriger macht - ein nützlicher Tipp ebenfalls für herzhafte Bratkartoffeln.

Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Die Erdäpfeln abbürsten, aber nicht abschälen, und der Länge nach in hauchdünne Scheibchen schneiden. Einige Bleche mit Pergamentpapier ausbreiten und die abgetrockneten Kartoffelscheiben aneinander darauf legen. Mit dem Öl bestreichen und mit Salz würzen.

In zirka 10 min im Herd kross goldbraun rösten. Auf einer Platte anrichten, mit Paprikapulver ausstauben und warm bis raumtemperiert zu Tisch bringen.

Als Dipp ein Dessertschälchen mit Balsamessig bereithalten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelchips - Patate Croccanti

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche