Kartoffelchips gefüllt mit Sardinen, Speck und marinierter Putenbrust

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 lg Erdäpfeln
  • 1 Becher Sardinen
  • 5 Dörrfleischstreifen
  • 30 g Putenbrust
  • Paprikapulver
  • Öl
  • Salz

Die Erdäpfeln abspülen und abschälen. Mit einem Hobel in schmale Scheibchen schneiden. Dann die Kartoffelscheiben innen sechs mal einkerben.

Die Sardinenfilets abrinnen und in die Schlitze der Erdäpfeln einschieben. Anschliessend in heissem Fett frittieren.

Bei den Speckchips den Vorgang mit Speckstreifen wiederholen. Die Putenbrust in schmale Streifen schneiden und mit Paprikapulver und Öl einmarinieren.

Ebenfalls den Vorgang wie bei den Sardinen wiederholen. Die gefüllten Chips mit Salz würzen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Kartoffelchips gefüllt mit Sardinen, Speck und marinierter Putenbrust

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche