Kartoffelbuchteln mit Kürbis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 300 g Erdäpfeln
  • Salz
  • 50 ml Milch
  • 30 g Germ (frisch)
  • 300 g Mehl
  • 200 g Kürbis
  • 20 g Zucker
  • 30 g Butter (weiche)
  • 80 g Zwiebel (fein gewürfelt)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Bund Schnittlauch (in feine Röllchen geschnitten)
  • 125 g Topfen (mager)
  • 2 Eier (Gewichtsklasse 2)

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Die Erdäpfeln als Pellkartoffel in Salzwasser gardünsten, schälen und durch die Kartoffelpresse drücken.

Die Milch erwärmen, Germ hineinbröseln, mit 150 g Mehl durchrühren und bei geschlossenem Deckel an einem warmen Ort 20 min gehen.

Kürbis dick abschälen, entkernen und in 1/2cm große Würfel schneiden.

Zucker goldbraun zerrinnen lassen, 20 g Butter, Kürbis und Zwiebeln hinzfügen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und im geschlossenen Kochtopf 5 min weichdünsten. Schnittlauch unterziehen.

Restliches Erdäpfeln, Topfen, Mehl, 1 Ei, Salz und Pfeffer glatt mit dem Germteig zusammenkneten. Den Teig weitere 20 min gehen.

Den Teig auf einer bemehlten Fläche zu einem Rechteck (45x35cm) auswalken und mit einem runden Ausstecher (10cm Dm) 12 kreise ausstechen. Die Kürbisfüllung auf die Mitte setzen, die Ränder des Teigs darüber zusammendrücken und rund formen.

Rohrnudeln mit der glatten Seite nach oben dicht nebeneinander in eine mit der übrigen Butter ausgestrichenen Gratinform setzen. Das übrige Ei mixen, die Rohrnudeln damit bepinseln.

Die Rohrnudeln im aufgeheizten Backrohr auf der 2. Leiste von unten bei 180 °C eine halbe Stunde backen und auf der Stelle zur Ente zu Tisch bringen.

Die Rohrnudeln können in der letzten halben Stunde gemeinsam mit der Ente auf der Fettpfanne gebacken werden. Dazu vorher das Entenfett abschütten! * aus dienieren & trinken

Dec 94 15:

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kartoffelbuchteln mit Kürbis

  1. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 24.05.2014 um 01:30 Uhr

    sind zwar keine Nudeln, aber trotzdem ein köstliches Gericht ;-) Rohrnudeln zählt nicht, weil bei uns heiße die Buchteln ;-)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche