Kartoffelauflauf mit Lamm

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 46

Püreee:

  • 1000 g Erdäpfeln
  • Salz
  • 250 ml Milch
  • Muskat
  • Pfeffer
  • 2 EL Butter

Lammragout::

  • 1 Zwiebel (gross)
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g Durchgedrehtes Lammfleisch (Schulter oder Keule)
  • 2 Thymian (Zweig)
  • 1 Rosmarin (Zweig)
  • 100 g Passiertes Tomatenfleisch (selbstgemacht oder evtl. fertig gekauft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Glas Rotwein
  • 1 Bund Petersilie

Ausserdem:

  • Butter für die geben und für Flöckchen

Lammhack bieten die Metzger in der Zwischenzeit so gut wie so natürlich an wie früher Rinderhackfleisch. Wenn Ihr Metzger noch nicht so weit ist: Gehen Sie zum türkischen Metzger, bei ihm gibt es gar nichts anderes!

Die Erdäpfeln abschälen, in Salzwasser weich machen, aufgießen und ein wenig ausdampfen. Die Milch aufgießen und aufwallen lassen, mit dem Kartoffelstampfer zu einem glatten Püree zerstampfen. Mit dem Quirl die Butter unterziehen, dabei das Püree mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken.

Für das Ragout die Zwiebel fein würfelig schneiden und in einem flachen Kochtopf im heissen Öl weich weichdünsten, ohne zu braun werden lassen. Den Knoblauch durch die Presse zufügen. Schliesslich das Lammhack in die Bratpfanne Form, jetzt die Temperatur verstärken und das Faschierte rösten, bis es bröselig wird. Dabei ständig rühren, damit alle Fleischkruemel rösten. Thymian und Rosmarin mitrösten, das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Tomatenpüree aufgießen, ebenfalls den Wein. Schmurgeln, bis sich das Ganze zu einer duftenden, homogenen Sauce verbunden hat. Kräftig nachwürzen! Zum Schluss die fein gehackte Petersilie untermengen.

Eine Gratinform mit Butter ausstreichen, das Lammragout hineingeben. Darüber das Kartoffelpüree gleichmäßig verteilen und glatt aufstreichen. Die Oberfläche mit Butterflocken besetzen.

Die geben in den 200 Grad heissen Herd schieben, den Auflauf ungefähr 20 Min. backen. Dazu unbedingt eine große Backschüssel mit grünem Blattsalat zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelauflauf mit Lamm

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche