Kartoffelauflauf mit gratinierten Kräutern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Erdäpfeln
  • 2 Karotten
  • 1 Porree
  • 300 ml Milch
  • 2 Eier
  • 100 g Parmesan (frisch gerieben)
  • 1 Bund Wildkräuter (z. B. Bärlauc
  • Wilder Schnittlauch usw.)
  • 100 g Greyerzer (gewürfelt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Butter

Die Erdäpfeln machen, schälen, abkühlen und würfelig schneiden.

Karotten von der Schale befreien, in Würfel schneiden und blanchieren. Den Porree reinigen, in Ringe schneiden, blanchieren und abgekühlt abschrecken.

Parmesan, Milch, Eier und die fein gehackten Küchenkräuter mixen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Die Gratinform einfetten und Karotten, Erdäpfeln, Porree und Greyerzer einfüllen. Mit der Milch-Gewürzmischung begiessen. Im 180 °C (Heissluft) heissen Herd zirka 20 Min. überbacken.

Dazu schmeckt ein Salat mit Kräutervinaigrette.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffelauflauf mit gratinierten Kräutern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche