Kartoffel-Schwammerl-Gulasch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 200 g Schwammerl (Steinpilze, Champignons oder Eierschwammerl)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Kartoffeln (mehlig)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 Msp. Paprikapulver (edelsüß)
  • Majoran
  • Kümmel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Sonnenblumenöl (oder Butter, zum Anbraten)
  • Kräuter (frisch gehackt, zum Garnieren)

Für das Kartoffel-Schwammerl-Gulasch Kartoffeln schälen und in 1 cm große Würfel schneiden.

Die Zwiebel fein hacken und in heißem Öl goldgelb anschwitzen. Etwa einen Esslöffel Butter zugeben und die Kartoffelwürfel einmengen. Tomatenmark sowie Paprikapulver einrühren und alles gut anschwitzen. So viel Wasser zugeben, dass die Kartoffeln gerade bedeckt sind. Mit Salz, Pfeffer, Majoran und Kümmel würzen. Knoblauch hineinpressen und nun die Kartoffeln zugedeckt 8-10 Minuten weich köcheln lassen. Sollte währenddessen zu viel Flüssigkeit verdunsten, eventuell noch etwas Wasser zugießen.

Die Schwammerl inzwischen in mundgerechte Stücke schneiden und in etwas Butter anschwitzen. Unter das Kartoffelgulasch mischen und in vorgewärmten Tellern anrichten. Das Kartoffel-Schwammerl-Gulasch mit frischen Kräutern bestreuen.

Tipp

Servieren Sie das Kartoffel-Schwammerl-Gulasch mit einem Tupfer Sauerrahm oder Crème fraîche.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare28

Kartoffel-Schwammerl-Gulasch

  1. kstreit
    kstreit kommentierte am 08.12.2015 um 22:57 Uhr

    1 Messerspitze Paprika finde ich etwas wenig

    Antworten
  2. theresia feldbaumer
    theresia feldbaumer kommentierte am 04.01.2016 um 15:57 Uhr

    Super!

    Antworten
  3. karolus1
    karolus1 kommentierte am 09.12.2015 um 07:41 Uhr

    gut

    Antworten
  4. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner kommentierte am 08.12.2015 um 13:24 Uhr

    Lecker

    Antworten
  5. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 08.12.2015 um 11:09 Uhr

    Super!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche