Kartoffel-Kresse-Suppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehen
  • 1/2 Stange Porree (Lauch)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Bund Brunnenkresse
  • Salz
  • ca. 200 g Mehlige Kartoffeln
  • 1/2 l Rindsbouillon
  • 25 ml Joghurt
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • Cayennenpfeffer
  • 25 g Frische Morcheln
  • 20 g Karotten
  • 25 g Porree (Lauch)
  • 20 g Stangensellerie
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Brunnenkresse zum Garnieren

Schalotte und Knoblauchzehe feinwürfelig schneiden, Porree putzen, waschen und ebenfalls feinwürfelig schneiden. Alles in Olivenöl leicht andünsten. Kresse waschen, ohne Stiele in den Topf geben, salzen und mit den rohen, würfelig geschnittenen Kartoffeln weich dünsten, ohne Farbe anzunehmen. Nach ca. 15 Minuten mit Rindsbouillon aufgießen und aufkochen lassen. Im Mixer pürieren und durch ein Sieb streichen. Jogurt dazugießen, mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken.
Morcheln, Karotten, Porree und Stangensellerie nudelig schneiden, in Olivenöl andünsten und mit Salz und Pfeffer würzen.
Cremesuppe in Tellern anrichten, mit Morcheln, Gemüsestreifen und Brunnenkresse garnieren.

Tipp

Statt Morcheln kann man andere Pilze der Saison (Eierschwammerln, Pfifferlinge, Steinpilze etc.) verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartoffel-Kresse-Suppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche