Kartäuserklösse mit Tomatensalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Vollkornbrötchen (altbacken)
  • 250 ml Milch
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • Muskat (frisch gerieben)
  • 2 Eier
  • 3 EL Knäckebrot (fein gerieben)
  • 1 Teelöffel Oregano
  • 4 EL Olivenöl
  • 1000 g Paradeiser
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Basilikum
  • 3 EL Balsamico od. Rotweinessig
  • 75 g Schafkäse
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Gemahlen

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

1. Die Rinde der Semmeln rundum abraspeln. Die Semmeln der Länge nach halbieren und aneinander in eine flache Backschüssel legen. Die Milch mit Salz, einer kräftigen Prise Cayennepfeffer und Muskatnuss bis knapp unter den Siedepunkt erhitzen und über die Semmeln gießen. Die Semmeln ca. 2 min darin ziehen, bis sie sich vollgesogen haben, aber noch nicht so weich sind, dass sie zerfallen.

2. Die Eier auf einem Teller mixen. Das Knäckebrot auf einem anderen Teller mit dem Oregano mischen. 2 EL Öl in einer Bratpfanne erhitzen.

3. Die Semmeln zu Beginn in den Eiern, dann in den Knäckebrotbroe- seln auf die andere Seite drehen und im heissen Öl bei mittlerer Hitze je Seite zirka 5 Min. rösten.

4. Die Paradeiser abspülen und in Scheibchen schneiden. Den Schnittlauch und das Basilikum zerkleinern. Die Tomatenscheiben auf Tellern anrichten, mit den Kräutern überstreuen, mit dem Essig und dem übrigen Öl beträufeln. Den Schafkäse zerbröckeln und da- rüber gleichmäßig verteilen. Die Paradeiser mit Salz und Pfeffer würzen und zu den Kartäuserklössen zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Kartäuserklösse mit Tomatensalat

  1. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 02.06.2014 um 19:02 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche