Kartäuser Knödel mit Apfelweinsosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Sosse:

  • 375 ml Apfelwein
  • 125 ml Wasser
  • 65 g Zucker
  • 20 g Maizena (Maisstärke)
  • 3 Eidotter
  • 3 Eiklar

Klösse:

  • 8 Semmeln (altbacken)
  • 1000 ml Milch (heiss)
  • 2 Eier
  • 1 EL Zucker
  • Salz
  • 0.5 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 1 EL Zucker
  • 1 Zimt, Messerspitze
  • 100 g Leichtbutter

Für die Sauce Apfelwein mit Wasser, und Zucker in einem Kochtopf zum Kochen bringen. Maizena (Maisstärke) mit kaltem Wasser anrühren, zum Apfelwein gießen, unter Rühren zum Kochen bringen und bei kleiner Flamme in 3 min dick werden. Vom Küchenherd nehmen.

Eidotter in einer Tasse mit 4 EL heisser Soße mixen, wiederholt in die Soße rühren. Eiklar steif aufschlagen. Auch unter die Soße heben. Abkühlen.

Die Semmeln rundum abraspeln. Halbieren. Abgeriebene Semmelbrösel auf einem Teller zur Seite stellen. Eier, Milch, Zucker, Salz und Zitronenschale in einer Backschüssel mixen. Semmeln hinzufügen und 15 Min. durchziehen. Ab und zu auf die andere Seite drehen. Rausnehmen und abrinnen. Zucker, Zimt sowie die Semmelbrösel vermengen. Die Semmeln darin auf die andere Seite drehen.

Leichtbutter in einer Bratpfanne erhitzen und die Kartäuser Knödel darin rundum in 5 Min. goldbraun backen. Abtropfen und mit der Soße zu Tisch bringen.

Menü 5/193

Tipp: Zitronenschale immer dünn abschälen bzw. abreiben, damit die bittere weiße Haut nicht mitgeschält wird.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kartäuser Knödel mit Apfelweinsosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte