Karreerouladenbraten mit Waldviertler Knödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Schweinskarree
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kümmel
  • Zehen Knoblauch
  • Olivenöl oder evtl. Schmalz
  • Wasser oder Suppe zum Aufgiessen
  • 1 EL Maisstärkemehl

Füllung:

  • 200 g Champignons (in Scheiben geschnitten)
  • 1 lg Zwiebel
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Für Die Waldviertler Knödel:

  • 1000 g Erdäpfeln (mehlig)
  • 1 EL Salz
  • 4 EL Griess
  • 40 ml Milch
  • 250 g Erdäpfelmehl

Für die Fülle Zwiebel von der Schale befreien und abschneiden. In einer Bratpfanne Olivenöl erhitzen, Zwiebel, folgend ebenso Champignons anbraten. Mit Salz, Pfeffer und gehackter Petersilie würzen, folgend von dem Küchenherd nehmen. Schweinskarree rundherum immer wiederholt 1 cm dick einkerben, sodass am Ende ein großes Rechteck entsteht. Fülle draufstreichen und einrollen. Mit Spagat zusammenbinden.

Karreeroulade mit Pfeffer, Salz, Kümmel und Knoblauch einreiben. In einem Bratgeschirr ein kleines bisschen Olivenöl erhitzen, Karreeroulade darin rundherum anbraten. Mit Wasser bzw. Suppe aufgiessen und im Rohr bei 180 °C etwa 2 Stunden rösten.

Für die Knödel Erdäpfeln machen, von der Schale befreien und noch heiß passieren oder evtl. raspeln. Mit Milch, Griess, Salz und Erdäpfelmehl zu einem Teig mischen. Aus dem Teig Knödel formen, diese in kochendes Salzwasser einlegen und ungefähr 25 Min. ziehen.

Den Saft des Braten mit angerührter Maizena binden.

Karreerouladenbraten in Scheibchen schneiden und diese auf Tellern anrichten. Mit Saft begiessen, mit Waldviertler Knödel zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Karreerouladenbraten mit Waldviertler Knödel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche