Karree von dem Ochsen a la Mirabeau

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Ochsenkotelett a 400 g
  • 1 EL Olivenöl ((2))
  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • 1 Teelöffel Porree (fein gewürfelt)
  • 1 Teelöffel Sellerie (fein gewürfelt)
  • 2 EL Olivenöl ((1))
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 2 EL Oliven (entkernt)
  • 20 ml Cognac
  • 2 EL Butter (weich)
  • 3 Gewässerte Sardellenfilets
  • Pfeffer
  • Salz
  • Knoblauch

Die weiche Butter mit einem Drittel der Sardellenfilets zerdrücken, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und zur Seite stellen.

Fleisch herzhaft mit Pfeffer würzen, mit Salz würzen und mit ein kleines bisschen Knoblauch abraspeln. In Olivenöl (1) auf beiden Seiten kurz anbraten, etwa zehn Min. (*) in den heissen Herd (220 °C ) Form. Dann aus dem Herd nehmen und mit Aluminiumfolie gut abgedeckt zehn Min. ruhen.

Schalotte und Suppengemüse in Olivenöl (2) anbraten, gehackte Oliven, gehackte Petersilie und die restlichen gehackten Sardellen hinzfügen. Mit Cognac flambieren und die Menge auf dem Karree gleichmäßig verteilen, Sardellenbutter in Flocken daraufgeben und am Tisch zerlegen.

Sehr gut passt ein Kartoffelgratin dazu und ein herbstliches Gemüsebukett.

(*) Die Garzeit für rosa gebratenes Fleisch ermittelt sich nach der Maizena (Maisstärke) des Fleischstückes, je Zentimeter rechnet man fünf min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Karree von dem Ochsen a la Mirabeau

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche