Karpfennockerln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 200 g Fischfilets (Hecht, Forelle oder Karpfen)
  • 1 Ei (oder 2 Eiklar)
  • 125 ml Schlagobers
  • Salz
  • Schuss Wermut (eventuell)
  • Kräute nach Beliebenr

Fischfilet sorgfältig entgräten und in der Küchenmaschine fein cuttern oder faschieren. In den Tiefkühlschrank stellen, bis die Masse zu frieren beginnt. In die kalte Masse nach und nach das Ei (oder Eiklar) sowie Obers einrühren und in der Küchenmaschine zu einer homogenen Farce verarbeiten, eventuell auch durch ein feines Haarsieb streichen. Mit Salz, eventuell einem Schuss Wermut und gehackten Kräutern nach Belieben würzen. Masse nochmals kalt stellen. Dann gut durchrühren und je nach weiterer Verwendung mit einem bzw. zwei Esslöffeln zu Nockerln formen und in wallendem Wasser ziehen lassen oder aber als Farce zum Füllen o. Ä. verwenden.

Tipp

Dieses Grundrezept für Fischfarcen lässt sich auch mit anderen Fischen, insbesondere mit Hecht herstellen.
VERWENDUNG: als Einlage für Fisch- und Fischbeuschelsuppen

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Karpfennockerln

  1. MJP
    MJP kommentierte am 13.06.2014 um 00:04 Uhr

    Das klingt interessant, bestimmt super!

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 18.08.2013 um 16:42 Uhr

    Klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche