Karpfenfilets auf Chinakohlsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Karpfenfilets a jeweils 150 g
  • 1 sm Chinakohl
  • 1 Handvoll Nüsslisalat
  • Karpfenmarinade
  • 1 EL Baumnussöl
  • 1 Prise Pfeffer (grob zerstossen)
  • 0.25 Teelöffel Zitronengras
  • 1 Teelöffel Sojasauce
  • 5 Prise Hot-Chili-Öl
  • 0.5 Teelöffel Knoblauch
  • 1 Prise Zucker

Salatsauce:

  • 2 EL Nussöl
  • 1 Prise Senf (Estragon)
  • 1 Prise Zucker (oder Honig)
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 1 Prise Zitronen (Saft)
  • 1 EL Wasser (warm)

Dipsauce:

  • 1 EL Dijonsenf
  • 1 Ei (ganz)
  • 2 Hart gekochte Eidotter
  • 3 EL Aquavit
  • 3 EL Worcestersauce
  • 2 EL Baumnussöl
  • 4 Prise Tabasco
  • 3 EL Balsamicoessig
  • 0.5 Teelöffel Wasabipaste
  • Salz

Garnitur:

  • Staudensellerieblätter
  • Kren (frisch)

Brett legen und mit einem scharfen Küchenmesser alle vier Millimeter das Fleisch samt Gräten beinahe durchschneiden. Das Fleisch soll noch zusammenhängen! Die Ingredienzien für die Marinade durchrühren, Karpfenfleisch darin zirka eine Stunde ziehen. Den gerüsteten Chinakohl nicht zu klein schneiden. Vinaigrette verquirlen.

Fischstücke in einen Teller legen. Diesen in einen passenden Korb über den Dampf in eine Bratpfanne hineinhängen. 5 bis 7 min gardünsten. Chinakohl und Nüsslisalat in der Vinaigrette drehen und auf Teller legen. Die Fischfilets darauf betten. Mit Staudensellerieblättern garnieren. Etwas abgeschälten Kren darüber raspeln. Den Dip separat dazu anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Karpfenfilets auf Chinakohlsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche