Karpfenfilet in Cidre-Apfelsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Karpfenfilet
  • 250 ml Cidre
  • 2 Schalotten
  • 1 Apfel, fest, säuerlich
  • 20 g Butter
  • 300 ml Schlagobers
  • 10 g Rosinen
  • 20 ml Calvados
  • 100 ml Apfelsaft
  • 1 EL Essig
  • Salz
  • Pfeffer

Vom Fischhändler den Karpfen filetieren. Die Karpfengraeten mitkaufen. Aus den Gräten, einer halben gewürfelten Essig, Apfelsaft, Schalotte und einer Prise Salz einen Fond zubereiten. Das Karpfenfilet in Portionsstücke teilen und im Fond gemächlich garziehen.

Die gewürfelten Schalotten in Butter anschwitzen, mit Cidre löschen und um die Hälfte reduzieren. Den Apfel von der Schale befreien und in Spalten schneiden. Die Apfelschalen und das Schlagobers in die Sauce Form und weiter reduzieren. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Sauce aufmixen und die zuvor in Calvados eingeweichten Rosinen hinzfügen. Die Apfelschnitze in Butter kurz anschwenken.

Die pochierten Karpfenstücke anrichten und mit Apfelschnitze sowie der Sauce überziehen.

Als Zuspeise Butterkartoffeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Karpfenfilet in Cidre-Apfelsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche